03.jpg

Wilhelmshaven

Bären-Kids trotzen dem Regen beim JuniorNordseeMan

Am 12.8.17 wurde mit dem Duathlon (Laufen – Rad fahren – Laufen) in Wilhelmshaven die 5. Station der Triathlon Schülerserie Nord absolviert. Offensichtlich hat der Wetter-Gott die Disziplin Schwimmen vermisst und mit reichlich Regen dafür gesorgt, dass doch noch alle Teilnehmer und Zuschauer ordentlich nass geworden sind.

Trotz der widrigen Umstände hat der Nachwuchs des 1. TCO „Die Bären“ wieder gute Leistungen gezeigt. So konnte Esther Eichholz das Rennen der Schülerinnen B gewinnen, gefolgt von Sara Murdfield (4.), Melina Rode (8.) und Carla Hake (15.). In der gleichen Altersstufe wurde Colin Koss bei den Jungen Dritter, während Jona Paul Scheele den fünften Platz erreichte.

Den Wettkampf der Schülerinnen C gewann Meret Hanke; kurz danach lief Friederike Runde als Vierte ins Ziel.

Sehr gut liefen auch die Wettkämpfe der Schüler und Schülerinnen A. Bei den Mädchen erreichten Luisa Monert und Lara Wohlers die Plätze zwei und drei. Bei den Jungen erreichte Nikita Rosengauer den dritten Platz. Ihm folgten Leo Kretschmer (4.), Nico Rode (6.), Lenny Wefer (8.) und Piet Kraski (10.) auf den weiteren Rängen. Bei der Wertung für die Schülerserie Nord erreichte diese Gruppe sogar vier der ersten fünf Plätze, da einige der sonstigen Teilnehmer aus anderen Regionen stammten.

Die älteren Jugendlichen mussten mit (1,5km Laufen -10km Rad fahren – 1,5 Laufen) die doppelten Distanzen bewältigen. Besonders gut gelang dies Finn Hannawald, der erneut erster seiner Gruppe wurde. Jannis Pieper und Pascal von Nethen folgten auf den Plätzen fünf und sieben. Bei den Mädchen schloss Leia Murdfield das Rennen auf dem fünften Platz ab.

                             

Den Wettkampf der Schülerinnen C gewann Meret Hanke; kurz danach lief Friederike Runde als Vierte ins Ziel.

Der 28. Bärentriathlon findet
am 25./26. August 2018 in
Bad Zwischenahn
statt


 
 
VO Logo RGB
 

 

 



Trainingswetter